Mit den Young Rangers im Naturpark Südschwarzwald

Titel

Während des zweitägigen Besuchs mit Wanderungen und Übernachtung im Strohlager des Ramartihofs im Naturpark Südschwarzwald rund um den Feldberg wurden wir vom dortigen Ranger Achim Laber und Rangern aus Brandenburg auf spannende Entdeckungsreisen durch deren Schutzgebiete mitgenommen.

Wir führten einen Arbeitseinsatz im Wald durch, an welchem wir durch Schutzmassnahmen gegen Wildverbiss den Wuchs von den dort immer seltener werdenden Weisstannen fördern.

Auf einer langen Wanderung durch Auerhahn-Schutzgebiete und auf den Feldberg erfuhren wir interessante Details zur Besucherlenkung und zur Aufsichtsarbeit der Feldberg-Ranger, welche vor allem im Winter Probleme mit vielen Schneeschuh-Tourengängern in den Rückzugsgebieten der Auerhühner haben. Zum Abschluss besuchten wir die Ausstellung im Naturzentrum „Haus der Natur“ am Feldberg.

rpt

Herzlichen Dank Achim, für das tolle und spannende Wochenende! Das war einfach klasse! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s