Von Streu bis Mutterboden

Wie letztes Jahr im Herbst ging es dieses mal wieder um das Laub.

Es wurde das Wissen zum Thema Laub wieder hervor geholt. Wir haben uns angeschaut, wie ein Boden aufbaut ist von der Streu bis zum Mutterboden.

An einem umgestürzten Baum konnten wir die Schichten wunderbar anschauen.

Mit Bestimmungsblatt und Lupen gings an die Bestimmung der gefundenen Lebewesen. Ganze neun verschieden Arten wurden von den Junior Rangern entdeckt und bestimmt!

Wie gehabt wurde auch noch eine Rangerarbeit erledigt. Aus einem Strassenseitengraben wurde das Laub rausgerecht, damit das Wasser wieder ungehindert abfliessen kann.

Das so gewonnene Laub haben wir in grosse Netzsäcke geladen, da wir Nachschub an trockenem Laub für den Barfussparcours brauchen. Bekanntlich geht es mit vielen Händen schneller als alleine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s