Wilde Zeiten im Herbst

Achtung Jagd!

Gut gelaunt und mit viel Vorfreude schritten wir dem Schlattwald zu.

Das Warnschild ist nicht zu übersehen. Fritz Häusermann empfängt uns beim Waldsofa. Begeistert erzählt er uns warum die Tiere gejagt werden, auf was ein Jäger achten muss bevor er ein Tier erlegt und was ein Jäger alles wissen muss.

Dass er auch dem Förster hilft all die Schutzinstallationen der jungen Bäume vor den Wildtieren zu schützen sobald sie nicht mehr gebraucht werden zu entsorgen ist interessant.

Junior Ranger Nachmittag mit Jäger Fritz Häusermann

Zudem  Was natürlich den JR am meisten gefällt sind die vielen ausgestopften Tiere welche Fritz mitgebracht hat. Dazu gehören auch das Stativ um mal etwas von ganz nah zu sehen und nicht zuletzt alle seine interessanten Geschichten welche er schon erlebt hat als Jäger.

Dass die gesalzenen Strassen die Tiere an den Strassenrand lockt, weil sie ihren Salzbedarf stillen müssen macht die JR nachdenklich. Sie sind sehr froh dass darum überall Salzlecken installiert sind im Wald, um vor allem die Rehe von der Strasse fernzuhalten.

Zum Schluss bekommt jeder JR ein Geweih eines Rehbocks mit sehr interessanten Informationen dazu. Die JR waren sehr interessiert. Es war ein durchaus gelungener und spannender Nachmittag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s