Tarnen wie die Tiere

Heute haben wir Junior Ranger uns im Wald getarnt, so wie es viele Tiere tun.

Natürlich nicht ganz so perfekt wie viele Tiere, aber die haben ja auch keine rosaroten Rucksäcke an 🙂

Hier sieht es dann schon mal besser aus…erkennt ihr dieses komische Lebewesen?

Oh! was ist denn das?

Mal sehen…nimm noch was weg!

Ah ein Ranger! Also wirklich ein komisches Lebewesen 😀

Dieser Junior Ranger hat einen Tarnstock mit Schlamm entworfen. Funktioniert perfekt im Gesicht!

Es geht aber auch so: Zuerst ein bisschen vorbereiten…

… Anlauf nehmen…

… und rein in die Tarnmasse !

Yeah! 😀

Dann noch ein bisschen mit Blättern dekorieren und fertig ist die Tarnung!

Aus weiteren guten Tarnmaterialien entstand nebenbei noch…

…. eine tolle Kugelbahn…

…und gemeinsam bauten wir noch eine grosse Falle!

„Wen wollt ihr da eigentlich fangen liebe Junior Ranger?“

„Den Jäger in der Nacht!“ sagten wir zum Ranger :-I „Also nein“ sagte der und Bumms-Kracks, da fiel er auch schon selbst hinein und ist seither verschwunden ! 🙂 🙂

Eine Antwort zu “Tarnen wie die Tiere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s