Besuch auf dem Bauernhof

Heute waren wir auf dem Bauernhof von Christian in Maur zu Besuch. Er zeigte uns seinen Hof und wir durften ihn mit Fragen löchern. Immer wieder durften wir auch richtig mit anpacken. 🙂

Zu erst durften wir die Kühe auf die Weide lassen. Und anschliessend mussten wir den Stall putzen. Das macht erstaunlich viel Spass.

Christian erklärte uns, was Kühe fressen und wo der Mist hin kommt. Wir waren fasziniert von dem Gülle-Rührwerk. Es tönte als würde alles brodeln unter unseren Füssen. 20181024_143439

Die Kühe von Christina haben eine eigene Massagebürste, die mussten wir natürlich auch ausprobieren. 20181024_143219

Das Futter für die Kühe ist so weich, fast so gut wie das Bett zu Hause. Und das Spielen im Heu macht richtig Spass.

Wir lernten auch den Unterschied zwischen Kalb, Rind und Kuh kennen. Das Kalb ist noch ein Baby, das Rind ein Teenager und eine Kuh ist erst eine Kuh, wenn sie das erste mal ein Kalb geboren hat.

Ganz besonders interessierten uns auch die Traktoren und es war mega cool auf einem richtigen Traktor zu sitzen.

Am Schluss vom Nachmittag mussten wir die Kühe wieder von der Weide holen. Die meisten spazierten aber von alleine zurück in den Stall, weil sie wissen, dass es dort besonders gutes Futter gibt. Jetzt trauten wir uns auch schon etwas näher an die Kühe heran.

Es war ein super spannender Nachmittag und wir haben viel neues entdeckt. Am liebsten wären wir noch ganz lange geblieben.

Ein grosses Dankeschön an Christian, es war mega lässig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s