Junior Ranger Leiter zu Besuch auf dem Hunsrück

Vor kurzem waren einige der Schweizer Junior Ranger Leiter mit weiteren Swiss Ranger Mitgliedern an der Jahrestagung der deutschen Rangerkollegen im jüngsten Nationalpark Deutschlands dem NP Hunsrück-Hochwald. IMG_20180405_152653_283_1523304514737…ein beeindruckendes Erlebnis, als wir im Nebel über den sogenannten „Hunnenring“, einem ganz alten von den Kelten erbauten Steinwall wanderten…IMG_20180405_152643_885_1523304515271…anschliessend kamen wir noch zu einem einsamen Haus mitten im Wald und stellt euch vor: Dieses Haus gehört ganz allein den Junior Rangern vom Nationalpark! Tolle Sache! Was aber auch toll ist: Die junge Frau von den Wintirangern in der Mitte dieses Fotos möchte sehr gerne ab nächstem Jahr eine eigene Junior Ranger Gruppe in Winterthur leiten 🙂 Hoffentlich klappt das!!!IMG_20180405_152629_032_1523304515673Wir waren auch noch zu Besuch in einem orignal nachgebauten Keltendorf und dort sah es zum Beispiel beim Zahnarzt so wie auf diesem Bild aus! Wir zeigen euch hier mal wie das früher so lief: Angenommen Ranger Yannick hat Zahnschmerzen, dann wird er direkt auf dem Arztsessel sitzend von Rangerin Alice betäubt und Ranger Niki zieht im innert kürzester Zeit mit der praktischen Zahnzange den faulen Zahn mit aller Wucht aus dem Gebiss. Fertig! 🙂

Also, wenn ihr das nächste Mal Angst vor dem Zahnarztbesuch habt, denkt daran wie es früher war und habt keine Angst mehr 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s