Sonnentau, Torfmoos und Moorleichen

Letzten Mittwoch waren die Junior Ranger vom Pfäffikersee trotz schlechtem Wetter im Ried unterwegs und arbeiteten was das Zeug hält. Sie trugen die Streu in Handarbeit zusammen, damit die schönen Torfmoosflächen nicht verbuschen und nicht durch schwere Maschinen beschädigt werden. Dabei sanken die Junior Ranger knöcheltief im Moor ein und entdeckten viele interessante Dinge: fleischfressender Sonnentau, Wasserfrösche, Pilze, Moosbeeren und sogar die Überreste einer Moorleiche.

 

2 Antworten zu “Sonnentau, Torfmoos und Moorleichen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s