Naturparfum und Amphibienrettung

Heute entwickelten die JR vom Greifensee neue Parfum-Düfte im und frisch aus dem Wald 🙂

..es wurden fleissig verschiedenste Düfte des Waldes gesammelt und zerkleinert…

…von Sauerklee über Waldmeister, Mädesüss, Waldboden, Blätter, Pferdeäpfel, morsches Holz, Harz, usw. ! Alles roch sehr gut 😉

…und dann mit einer Essenz verflüssigt und in Parfumfläschen abgefüllt…

..und, naja: die meisten der Parfums hatten vorher besser gerochen als jetzt :-D. Aber egal!

..dieser Junior Ranger zeigte uns übrigens, wie man auf Waldläuferart die Zähne putzt. Geht übrigens sehr gut mit Kohle und sieht ausserdem sehr gut aus!

Anschliessend retteten wir noch frischen, falsch abgelegten Froschlaich, den wir auf den Baumstümpfen sammelten…

…und am richtigen Ort wieder einsetzten. Hier war schon alles schwarz von geschlüpften Kaulquappen.Ansonsten wären diese Amphibien alle vertrocknet.
Junior Ranger helfen immer gerne! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s