Bergkräuter-Risotto

Geheimrezept

WP_20150527_032

1,5 kg Risottoreis
250 g Anken (für Nichtschweizer Butter)
6 l Bouillon
3 Zwiebeln
200 g geraffelter Sprinz und Gruyere
3 handvoll Kräuter (Brennesseln, Löwenzahn, Gundelrebe, Schlangenknöterich, Wiesenschaumkraut, Schlüsselblüemli, Gänseblümchen etc.)

Zwiebeln schneiden, mit der Hälfte des Ankens andünsten, Reis dazugeben, mitdünsten, Kräuter dazugeben, kurz mitdünsten, mit Bouillon ablöschen bis Reis bedeckt ist.
Rühren, rühren, Bouillon nachgiessen, rühren und so weiter bis der Reis knapp gar.
Restlicher Anken einrühren, probieren, Käse einrühren, probieren, servieren, essen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s