Rangerin Melanie Inhelder

Melanie komprimiert

Rangerin Melanie Inhelder liebt die Natur und besonders die Natur im Siedlungsgebiet, denn dort gibt es viel mehr zu entdecken, als man so denkt. Immer wieder ist sie erstaunt und erfreut, wenn sie Tiere in der Stadt entdeckt. Sie hat schon Biber, Eisvogel und Wasseramsel in der Stadt Zürich beobachtet. Der Flughafenpark, wo sie als Rangerin tätig ist, liegt zwischen Autobahn und Flughafen und aber auch dort gibt es viel zu entdecken. In der Freizeit findet man Melanie mit Feldstecher bewaffnet auf der Pirsch oder auf dem Velo. Auf ein Lieblingstier kann sie sich nicht festlegen, aber ein Favorit ist der Igel oder der Otter, aber Rotmilane und Stare sind auch grossartig.