Natur- und Tierpark Goldau

Der Natur- und Tierpark Goldau liegt in einem wildromantischen Bergsturzgebiet am Fusse _DSC2488des bekannten Ausflugsbergs Rigi inmitten der Schwyzer Voralpen. Durch das grosse Parkgebiet schlängelt sich ein naturbelassener Bach, in einem verwunschenen Wald ruft der Grünspecht und darin eingebettet leben über 100 einheimische und europäische Wildtierarten. Die grosszügigen Tieranlagen liegen zwischen grossen Felsblöcken versteckt – man hat fast das Gefühl, den Tieren in freier Wildbahn zu begegnen. Einige Tiere leben tatsächlich frei. So freuen sich die Mufflons und Sikahirsche in der Freilaufzone auf leckere Futterwürfel und ein paar Streicheleinheiten von den Besuchern. Eine besondere Attraktion ist der Besuch der Gemeinschaftsanlage für Bär und Wolf. Dort begegnen sich vier Syrische Braunbären und fünf Wölfe beim Futter suchen, Spielen und Baden. Eindrücklich ist der Besuch der Eulenschlucht. Zwischen hohen Tannen leben sieben Eulenarten, darunter Uhu, Steinkauz, Schnee- und Schleiereule.

Kind-Tier-0001Junior Ranger

Das Programm der Junior Ranger im Natur- und Tierpark Goldau bietet jungen Entdeckern zwischen Abenteuer und Erlebnisse am Puls der Natur. Wir treffen uns einmal pro Monat um zusammen mit erfahrenen Tierpark-Rangern hinter die Kulissen des Tierparks zu blicken. Dabei hilfst du beim Füttern mit, schaust Tierkindern bei ihren ersten wackligen Schritten zu und erfährst nebenbei viel Spannendes über das Leben unserer Vierbeiner. Immer wieder organisieren wir auch spezielle Besuche zum Beispiel beim Tierpark-Tierarzt oder im Haustierpark wo die Clubmitglieder den Tierpflegern helfen dürfen.